Vorsegel setzen, Schoten dicht. Von dem Schutzwall der Inselabdeckung befreit, übernimmt der Nordostmonsun die Führung. Dunkelblaues Wasser atmet weiße Schaumkronen. Am Horizont drängt Rot das sanfte Rosa zur Seite. Die Sonne quillt hervor, schickt Venus endgültig hinter die Kulissen. Inselkonturen wie Dinosaurier. Emma Peel gleitet durch die Klarheit des jungen Tages, als gehörte er nur ihr allein. Die Büge der beiden Rümpfe drängen durch’s Wasser. Wir sitzen am Vorschiff, ohne ein Wort, schauen nur, schauen, schauen, schauen  Anker auf. Kettenknattern macht müde Segler munter. Eine sanfte Brise schiebt uns aus der Ankerbucht. Das erste Tageslicht hat uns aus den Kojen gekitzelt. Pastellig blau mit rosa Schlieren präsentiert sich der zeitige Himmel. Großsegel setzen als Morgengymnastik.